0
Konfliktursachen bei weiblichen Rückkehrern und ihren Familien - Cover

Konfliktursachen bei weiblichen Rückkehrern und ihren Familien

54,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9786205090176
Sprache: Deutsch
Umfang: 112 S.
Format (T/L/B): 0.7 x 22 x 15 cm
Auflage: 1. Auflage 2022
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

In diesem Buch wird der Konflikt zwischen äthiopischen Migrantinnen, die aus dem Nahen Osten zurückkehren, und ihren Familien anhand einiger Ursachen und Folgen untersucht. Wie das Ergebnis der Arbeit zeigt, haben weibliche Rückkehrerinnen in einem Land wie Äthiopien verschiedene Probleme auf unterschiedliche Art und Weise, so dass das Buch versucht hat, die wichtigsten Erscheinungsformen des Konflikts, die Ursachen des Konflikts und einige der psychologischen Folgen des Konflikts zu ermitteln. Die Zielgruppe dieses Buches ist allumfassend, da Migration ein aktuelles und weltweites Thema ist, das jedes Land betrifft und keine Grenzen in der Welt kennt. Daher wendet es sich an alle Organisationen, die sich mit dem Thema Migration befassen, wie IOM, ILO und andere. Darüber hinaus hilft es Forschern, staatlichen und nichtstaatlichen Entscheidungsträgern.

Autorenportrait

Kassahun Fita, BA: Gestão de Empresas na Universidade Jimma; BTH: Teologia no Colégio da Santíssima Trindade; MA: Psicologia de Aconselhamento na Universidade de Adis Abeba; Auto-empregador, Adis Abeba, Etiópia.