0

Ecksteine

Als der Bebop nach Bremen kam

19,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 24 Stunden

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783956512742
Sprache: Deutsch
Umfang: 224 S., 184 Illustr.
Format (T/L/B): 1.8 x 23.5 x 16.9 cm
Einband: Paperback

Beschreibung

"Ecksteine" ist die Geschichte von sechs jungen Amateurmusikern, die in den "wilden Sechzigern" in Bremen modernen Jazz spielen wollten. Heute ist das "Harald-Eckstein-Sextett" eine Bremer Jazz-Legende. Karlchen, Drummer der "Ecksteine", beschreibt in seinem Buch die Geschichte der Band. Er führt uns an vergangene Schauplätze: die Jazz-Mühle in OHZ, den zerfallenden Schnoor, ins Bremerhavener Rotlichtmilieu und in die Lila-Eule. Er erzählt von sehr eigenartigen Auftritten und vom Bremen der 60er Jahre, das damals wie keine andere Stadt durch avantgardistische Tendenzen geprägt war: Beatclub, Bremer Theater Stil, Schülerunruhen, Schulreformen und Rudi Dutschke! Bremen wirkte damals über sich hinaus! Nie wieder war unsere Stadt so aufregend! Schließlich erfahren wir vom Zerfall des Sextetts und vom Weg Ed Kröger's aus dieser abenteuerlichen Entwicklung heraus. Das Buch ist ein abwechslungsreicher Report. In 33 thematischen Abschnitten mischen sich stilistisch Texte aus Erzählungen, Tagebuch, Bericht und Dokumentation.